Profile-de.

 

Noriko Steiner-Obata

 

Geboren in Oita, Japan

Lebt seit 1986 in der Schweiz

 

Sie wurde als traditionelle Kimono-Malerin in Kyoto ausgebildet. In der Schweiz modelliert und kreiert sie schon seit 20 Jahren Puppenfiguren. Ausgehend von den traditionellen, japanischen Puppen, entwickelte sie eigenen Unikate.

2014 erhaltet sie den Max-Oscar-Arnold-Preis für Zeitgenössische Puppenkunst in Neustadt bei Coburg (De)  “Das Beste Gesamtwerk eines etablierten Künstlers”. 

In den letzen Jahren arbeitet sie parallel dazu an eigenständigen Textil-Objekten und nimmt aktiv an internationalen Textile Ausstellungen teil.

 

 

 

 

21. - 24. Nidauer Stedtlifest

              bei UniQart

 

6. - 21. June, 2019

The 9th International Mini Textile Art "Scythia" in Ukraine

 

 

 

 

 

update : 14. April. 2019